Sparkreis2kl
KWK-Infozentrum

Das Angebot von Herstellern von  KWK - Anlagen reicht von einem kW bis mehreren hundert Kilowatt.

Bei den derzeitigen Marktpreisen sind Anlagen für Einfamilienhäuser in der Regel unwirtschaftlich, da hohe Anschaffungskosten und Servicekosten keinen Wirtschaftlichen Betrieb zulassen.

Ausnahme sind Nutzungen, wo der komplette erzeugte Strom sinnvoll verbraucht wird. Insbesondere Nachts wird dies aber in den seltensten Fällen gesichert sein.

Strom erzeugen um diesen in das öffentliche Netz für derzeit ca. 3 ct / kWh zuzüglich ca. 1 ct / kWh vermiedene Netzkosten, also ca. 4 ct / kWh Einspeisevergütung kann niemand Strom aus Erdgas oder Heizöl erzeugen.

Auch der KWK Zuschlag, der bei neuen oder modernisierten Anlagen zeitweise gezahlt wird, ändert daran letztlich nichts, wenn dann nur für diesen Zeitraum.

Die Investitionen für eine Mikro KWK Anlage liegt ohne Zubehör und Installation bei ca. 15.000 € zuzüglich MwSt ). Da regelmäßig Strom erzeugt und verkauft wird, erhält man in der Regel die MwSt vom Finanzamt zurück, so das hier die “Netto Preise” ohne MwSt ausschlaggebend sind.

Da der Betreiber dieser Seite sich über 15 Jahre beruflich und privat mit dem SenerTecDachs” beschäftigte, werden überwiegend diese Anlage als Beispiel erläutert. ( siehe Bild links oben als Logo )

Weiter zum KWK Beispiel SenerTecDachs

Links

Datenschutz

Kontakt

Impressum

© Copyright 2000 - KWK-Infozentrum.Info - 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86